Liste von aktiven Policies

Name Typ Nutzerbestätigung
Einwilligung Datenschutzregelung Alle Nutzer/innen

Zusammenfassung

Mit der weiteren Nutzung der Plattform bzw. dem Anlegen eines eigenen Benutzerkontos nach Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung geben Sie Ihre Einwilligung zu den Datenverarbeitungen in der Online-Schulung Tierschutzindikatoren.

Erforderliche Einwilligungen (bei Datenverarbeitungen gem. Art. 6 (1) lit. a) DSGVO) werden gem. Art. 7 DSGVO protokolliert. Dabei wird der Status (Datenschutzhinweise akzeptiert oder nicht) und bei Akzeptanz ein Zeitstempel (Datum und Uhrzeit) gespeichert.


Vollständige Richtlinie

Datenschutzerklärung zur Nutzung der Online-Schulung Tierschutzindikatoren für Rind, Schwein und Geflügel, inkl. Online-Test

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung 
KTBL e. V. 
Dr. M. Kunisch 
Bartningstraße 49 
64823 Darmstadt

Datenerhebung

Die Online-Schulung beruht auf der Lern-Software Moodle. Bei der Nutzung der Online-Schulung werden personenbezogene Daten auf Grund Ihrer Einwilligung erfasst.

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur gemäß den Bestimmungen der EU-Datenschutzgrundverordnung und des deutschen Datenschutzrechts verarbeitet. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden Sie in der EU-Datenschutzgrundverordnung, im Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG). Nachstehende Regelungen informieren Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung, die Nutzung und die Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch den Anbieter.

Wir weisen darauf hin, dass die internetbasierte Datenübertragung Sicherheitslücken aufweist, ein lückenloser Schutz vor Zugriffen durch Dritte somit unmöglich ist.

Registrierungsfunktion

Wir bieten Ihnen auf unserer Seite die Möglichkeit, sich dort zu registrieren. Die im Zuge dieser Registrierung eingegebenen Daten, die aus der Eingabemaske des Registrierungsformular ersichtlich sind, werden ausschließlich für die Verwendung in der Online-Schulung erhoben und gespeichert. Mit Ihrer Registrierung auf unserer Seite werden zudem Ihre IP-Adresse und das Datum sowie die Uhrzeit Ihrer Registrierung gespeichert. Bei einer Selbstregistrierung erhalten Sie eine E-Mail, um sicher zu gehen, ob nicht jemand Ihre E-Mail-Adresse missbraucht hat. Erst nach der Bestätigung dieser E-Mail werden Sie tatsächlich als Nutzer registriert. Andernfalls werden Ihre Daten nach 7 Tagen automatisch wieder gelöscht. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Diese Daten werden in einer Datenbank gespeichert. Sie können nach dem Login jederzeit diese Daten einsehen. Klicken Sie hierzu auf Ihren Namen (Bildschirm rechts oben auf der Seite). Im persönlichen Profil können Sie diese Daten ggfs. überarbeiten. Ihre Einträge sind für die Moodle-Systemadministration sichtbar.

Protokollierung

Über die in der Anmeldung selbst angeforderten Informationen hinaus, protokolliert die Lernplattform Moodle, zu welcher Zeit Sie auf welche Bestandteile der Seite zugreifen. Protokolliert wird ferner, ob und wie Sie in Tests mitgewirkt haben.

Nachfolgend ein Datenbeispiel:

Kurs – Zeitpunkt – verwendete IP-Adresse – Vollständiger Nutzername – Aktion (z. B. Aktivität) – Information (z. B. Bezeichnung der Aktivität).

Datenverwendung und -weitergabe

Die personenbezogenen Daten werden nur für Zwecke der Online-Schulung verarbeitet. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weitergeben. Soweit wir zur Durchführung und Abwicklung von Verarbeitungsprozessen Dienstleister in Anspruch nehmen, werden die Vertragsverhältnisse nach den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes geregelt.

Auskunft/Widerruf/Löschung

Sie können sich aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung und des Bundesdatenschutzgesetzes bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten und deren Berichtigung, Sperrung, Löschung oder einem Widerruf einer erteilten Einwilligung unentgeltlich an uns wenden. Wir weisen darauf hin, dass Ihnen ein Recht auf Berichtigung falscher Daten oder Löschung personenbezogener Daten zusteht, sollte diesem Anspruch keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegenstehen.

Auf Wunsch erhalten Sie unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben. Ihnen steht das Recht zu, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an Dritte aushändigen zu lassen. Die Bereitstellung erfolgt in einem maschinenlesbaren Format.

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten wenden Sie sich bitte per E-Mail an ktbl(at)ktbl(dot)de. Alternativ können Sie dies in der Online-Schulung unter dem Punkt: „Profil anzeigen“ (Bildschirm rechts oben) => „Mehr“ => „Datenschutz und Richtlinien“ über das Kontaktformular erledigen.

Speicherdauer

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden spätestens ein halbes Jahr nach Ihrem letzten Besuch der Online-Schulung Tierschutzindikatoren gelöscht.

Kontaktmöglichkeit

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail und/oder in der Online-Schulung unter dem Punkt: „Profil anzeigen“ (Bildschirm rechts oben) => „Mehr“ => „Datenschutz und Richtlinien“ über ein Kontaktformular in Verbindung zu treten. In diesem Fall werden die vom Nutzer gemachten Angaben zum Zwecke der Bearbeitung seiner Kontaktaufnahme gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ein Abgleich der so erhobenen Daten mit Daten, die möglicherweise durch andere Komponenten unserer Seite erhoben werden, erfolgt ebenfalls nicht.

Datenschutzbeauftragter

Wir haben einen Datenschutzbeauftragten bestellt.

Dr. F. Kloepfer
Bartningstraße 49
64289 Darmstadt 
E-Mail:  ktbl(at)ktbl(dot)de

Darmstadt, Mai 2021